Julian Hanses ist zurück in der Steiermark Porsche Carrera Cup Deutschland gastiert auf dem Red Bull Ring

Hilden. Zur dritten Runde des Porsche Carrera Cup Deutschland reist Julian Hanses nach Österreich. Auf dem Red Bull Ring finden vor bis zu 3.000 Zuschauer die nächsten Rennen des schnellen Markenpokals statt. Der Rennfahrer aus Hilden ist nach zuletzt erfolgreichen Tests bester Laune.

Das Jahr 2021 begann nicht nach den Vorstellungen von Julian Hanses und seinem Team HRT Performance. Die Umstellung auf den neuen Porsche Carrera GT3 Cup war schwieriger als gedacht. Doch Julian Hanses ist ein Kämpfer und nutzte die vergangenen Wochen zur akribischen Aufbereitung der ersten beiden Rennwochenenden.

„Nachdem der Saisonstart in Spa gar nicht lief, haben wir uns schon zum nächsten Rennen in Oschersleben gesteigert. Doch im Qualifying fehlte uns noch immer etwas zur Spitze“, erklärt der 23-jährige Rheinländer. Die letzten beiden Wochen fanden nun im italienischen Monza und auf dem Red Bull Ring Testfahrten statt – im Anschluss zeigte sich Julian bester Laune: „Wir sind uns sicher einen großen Schritt nach vorne gemacht zu haben. Die Tage waren arbeitsreich und sehr intensiv.“

Dazu kommt, dass der Red Bull Ring es immer gut mit Julian meinte. Im vergangenen Jahr bestritt er auf der Rennstrecke gleich drei Rennen und war immer in den Top-Fünf zu finden. „Ich mag den Red Bull Ring sehr. Die ganze Anlage und die Kulisse vor den Alpen ist einmalig und macht jedes Mal aufs neue wieder Freude. Ich bin nach unserem Test hiergeblieben und genieße die Natur, bevor wir am Wochenende Vollgas geben“, ist Julian bester Laune.

Der Porsche Carrera Cup Deutschland absolviert zwei Rennen, welche am Samstag ab 14:45 Uhr und Sonntag um 12:00 Uhr im Online-Stream auf Sport1 Live übertragen werden.

SOCIAL HUB // INSTAGRAM

FEED // #JULIANHANSES

FEED // #JULIANHANSES // @JULIANHANSES

Julian Hanses Motorsport © 2021. All Rights Reserved. Powered by KSM SPORT MARKETING