Profil

JULIAN HANSES

Bereits seit 2007 betreibt Julian Hanses Motorsport. Nach zahlreichen Siegen und Meistertiteln im Kartsport folgte im Jahr 2016 der Aufstieg in den Formelsport und der Start in der international stark besetzten ADAC Formel 4 Meisterschaft wo der Hildener unter anderen gegen Mick Schumacher, Sohn des siebenfachen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher, an den Start ging. In seiner Rookie-Saison steigerte er sich im Jahresverlauf und setzte erste Akzente.

Im drauffolgenden Jahr trat er wieder in der ADAC Formel 4 an und kämpfte an der Spitze um Siege und Podiumsplätze. Damit ebnete er den Weg für den Aufstieg in die FIA Formel-3-Europameisterschaft und kassierte direkt beim Debüt seine ersten Meisterschaftspunkte. Bis zu seinem Aufstieg in die Sportwagen Ende 2019 landete er in der Euro Formula Open mehrmals auf dem Siegerpodium. 

2020 setzt Julian seinen vollen Fokus auf die Sportwagen und legte im Porsche Sprint Cup Middle East mit einem Sieg in Bahrain einen fulminanten Start hin. Nach der Vorbereitung im mittleren Osten, geht es für den Rennfahrer im Porsche Carrera Cup Deutschland weiter.

Name: Julian Hanses
Geburtstag: 31. August 1997
Wohnort: Hilden
Hobbys: Networking, Sport und Frisbee
Sport: Schwimmen, Fußball, Wakeboard, Fitness, Joggen, Fahrradfahren
Berufsziel: Ausbildung zum professionellen Motorsportler
Motorsport seit: 2007
Motorsportklasse: Formel 3
Lieblingsstrecke: Zandvoort
Ziel im Motorsport: Das bestmögliche herauszuholen, was gerade möglich ist. Never give up!
Vorbild: Ich hatte mal ein Vorbild, als ich im Kart unterwegs war. Seitdem ich im Formelsport unterwegs bin, ist mir bewusst geworden, dass mir bei der  intensiven Arbeit in Bereichen wie Auto, Simulator, Fitness, Mentaltraining  keine Vorbilder hilfreich sind, da es nur um meine eigene Performance geht.

LAUFBAHN

Porsche Carrera Cup Deutschland
Porsche GT3 Cup Challenge Middle East

 

Euroformula Open / Team Motopark
Porsche Sports Cup / Team Speed Monkeys

 

FIA Formel-3-Europameisterschaft / Team ma-con 
FIA Formel-3-Europameisterschaft / Carlin Motorsport

 

ADAC Formel 4 mit US-Racing

Aufstieg in den Formelsport und Start  in der ADAC Formel 4

7. Platz Iame International Weltfinale

1. Platz ADAC Kart Masters
1. Platz Westdeutscher ADAC Kart Cup
6. Platz Iame International Weltfinale

 

4. Platz ADAC Kart Masters
1. Platz Westdeutscher ADAC Kart Cup

 

2. Platz ADAC Kart Masters
1. Platz Westdeutscher ADAC Kart Cup

 

1. Platz Westdeutscher ADAC Kart Cup
2. Platz ADAC Kart Masters

 

Kartsport (Bambini)

 

Impressionen